Phytodolor® - das pflanzliche Schutzschild bei Rheumaschmerzen

Zur Behandlung von Muskel- und Gelenkbeschwerden aufgrund rheumatischer Erkrankungen. Wirkt studienbelegt schmerzlindernd und entzündungshemmend mit der einzigartigen Kombination aus drei sich ergänzenden pflanzlichen Inhaltsstoffen. Mit einer vergleichbaren Wirkung wie chemische Schmerzmittel. Aber mit einer unvergleichlich guten Verträglichkeit, da Phytodolor keine starken Nebenwirkungen hat.

Wirkstoffe von Phytodolor®

Die Zusammensetzung bietet entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften – und ist damit die pflanzliche Lösung für schmerzende Gelenke und Muskeln aufgrund rheumatischer Erkrankungen. Bei Fragen zur Anwendung konsultieren Sie Ihren Arzt. Weitere Hinweise zur Einnahme und möglichen Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

 

Phytodolor® Tinktur

Alles Wichtige rund um die Phytodolor® Tinktur

Schmerzende Gelenke, Sehnen, Knochen oder Muskeln – mit diesen Beschwerden müssen Menschen mit rheumatischen Erkrankungen häufig leben. Gerade Patienten mit Rheuma (entzündliche Erkrankung der Gelenke) oder Arthrose (degenerative Gelenkerkrankung) wissen, wovon die Rede ist. Ob Knie, Ellenbogen oder Wirbelsäule: Die Folgen äußern sich oft durch schmerzende Muskeln und Gelenke.

Auch bei chronischen Rückenschmerzen, die zu einer sehr starken Belastung werden können, sind rheumatische Erkrankungen häufig der Auslöser. Doch sind Sie betroffen, können Sie etwas für einen leichteren Alltag tun und die Beschwerden reduzieren: Die apothekenpflichtige Phytodolor® Tinktur lindert sowohl chronische als auch degenerative Schmerzen des Bewegungsapparates, wie sie zum Beispiel bei Verschleißerscheinungen im Kniegelenk auftreten.

Zusätzlich verbessert Phytodolor® entzündliche Beschwerden, wie sie bei rheumatischen Erkrankungen entstehen.

Gute Verträglichkeit

Gute Verträglichkeit ✓

Schmerzlindernd & entzündungshemmend

Schmerzlindernd & entzündungshemmend ✓

Ohne starke Nebenwirkungen

Ohne starke Nebenwirkungen* ✓

otherdrugs icon

vergleichbare Wirkung zu chemischen Rheumaschmerz-Mitteln mit den Wirkstoffen Diclofenac, Indomethacin, Piroxicami* ✓

Die Phytodolor® Tinktur (von den Machern von Iberogast) dient der Behandlung von Muskel-und Gelenkbeschwerden aufgrund rheumatischer Erkrankungen. Durch die schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung ist das Arzneimittel gerade bei degenerativen und entzündlichen Krankheiten des Bewegungsapparates hilfreich. Die einzigartige Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen ist gut verträglich und zeigte bisher keine starken Nebenwirkungen wie zum Beispiel Magengeschwüre und Herzbeschwerden. Gleichzeitig weist das Arzneimittel eine vergleichbare Wirkung zu einigen chemischen Rheumaschmerz-Mitteln auf.** Elf klinische Studien belegen die Wirksamkeit der Phytodolor® Tinktur.

*wie Magengeschwüre und Herzbeschwerden
**mit den Wirkstoffen Diclofenac, Indomethacin oder Piroxicam

Seine Wirkung entfaltet Phytodolor® durch folgende, sich ergänzende Heilpflanzenextrakte:

//Eschenrinde (Fraxinus excelsior) besitzt eine antioxidative, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung.

//Zitterpappelrinde und -blätter (Populus tremula) weisen entzündungshemmende, schmerzstillende, antibakterielle sowie krampflösende Eigenschaften auf.

//Echtes Goldrutenkraut (Solidago virgaurea) verfügt über antibakterielle, harntreibende, schmerzlindernde und leicht krampflösende Eigenschaften.
 

Diese Zusammensetzung ergänzt sich ideal: Das Abheilen von Entzündungen wird unterstützt, Schmerzen werden gelindert.